Teil des Friedhofs saniert

    Der Bauhof der Gemeinde Aschau hat in den letzten Wochen einen Teil des gemeindlichen Friedhofes in Aschau saniert. Seit der Umstellung auf Wildkrautbeseitigung mittels Heißwasser nimmt der Bewuchs in den Friedhöfen immer mehr Überhand. Die Pflegegänge reichen nicht aus, um das Unkraut dauerhaft zu entfernen. Von Zeit zu Zeit ist es daher erforderlich mit Hilfe maschinellem Einsatzes die Oberfläche samt Wurzelwerk zu entfernen und neu aufzukiesen. Bei dieser Maßnahme wurden gleich die durch Setzungen aufgetretenen Unebenheiten beseitigt. Das Ergebnis lässt sich pünktlich zu Allerheiligen sehen. In den nächsten Jahren werden die übrigen Friedhofsbereiche ebenfalls in Stand gesetzt, damit der Friedhof auch in Zukunft ein würdiges Erscheinungsbild hat.

    Alle Nachrichten