Kleiderkammer

    Zugang nun nahezu barrierefrei

    Nach dem Umzug der Kleiderkammer in den Warteraum des Bahnhofgebäudes am Hans-Clarin-Platz im EG ist der Zugang nun nahezu barrierefrei.

    Der Platz ist begrenzt, bringen Sie daher ab sofort nur sehr gut erhaltene Winterkleidung und -schuhe.

    Der Erlös der kleinen „Verkaufspreise“ geht als Spende an den Sozialfond der Gemeinde. Im Vordergrund steht die Wertschöpfung der gebrauchten Kleidung, die ein weiteres Mal getragen werden soll.

    Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

    Alle Nachrichten